zur sexismus-debatte

Samstag Fahrt nach Köln und noch auf den letzten Drücker die „THE BIGGER PICTURE“-Ausstellung von David Hockney angeguckt. Zufälliger Parkplatz in Sichtweite Dom mit Schneetreiben kurz nach 17 Uhr.
Danach Fahrt nach Aachen und dort übernachtet.
Heute morgen dann – ebenfalls recht zufällig – die Schritte ins Rathaus gelenkt und im zweiten Saal rechts eine wundersame Missbrauchsszene als Wandgemälde entdeckt. Skizze davon gemacht, während ein holländisches Pärchen versucht hat, das Gemälde hinter mir zu abzulichten und dabei irgendwie um mich drumherumzufotografieren.

Lieblingswort und Lieblingssatz heute morgen:
Kaiser Schlimmhelm lobesam.
und
Kurz vor seinem Tod trieb er noch ein wenig Endsport.

Eine Antwort auf „zur sexismus-debatte“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.