kuh und mond, angeregt durch ein foto in der fasz (man darf ja seine quellen ruhig nennen)(darf man auch sein quälen immer ruhig nennen?)

Es ist ja zur Mode geworden, um Kunden zu ködern, sogenannte „Gratis-Geschenke“ anzupreisen, als ob es nicht der innewohnende Gedanke bei Geschenken wäre, dass man sie für nix bekommt, nungut, aber schön wäre es doch auch, wenn diese Firmen plötzlich auf die Idee kämen, dir Sachen anzubieten: Zusätzlich zu Ihrem Einkauf bekommen Sie noch eine Umhängetasche als Geschenk für nur 25,95 EUR…würde irgendwann auch keiner mehr merken…

Leave a Reply