krümelhandjunge

Gestern mittag gab es im Kurs Käsekuchen. Macht natürlich Krümel. Nun kommt der Wunsch nach Krümel und Kuchenstück-Zeichnung zum falschen Papier und dem falschen Stift. Abends am Bahnhof dann ein Präpubertierender mit Handy (der Zugang zur Welt erfolgt nicht über Krümel, sondern über die Fingerspitze) und zuhause ein Edding. So wurden die Blätter ergänzt und so sieht’s dann jetzt aus. Zugang zur Welt über Umwege.

2 Responses to “krümelhandjunge”

  1. Arno Nühm sagt:

    Hallo, aber hallo,
    jetzt weiß ich wenigstens, wo das letzte Stück Käsekuchen geblieben ist!

  2. Klaus sagt:

    war das denn wirklich ein Geheimns???

Leave a Reply