Judith Kerr gestorben.

Vor nicht allzu langer Zeit gab es noch ein schönes Interview in der Samstags-taz. Es sollte in für jeden etwas geben, das größer ist, als man selbst. Für sie sei es das Zeichnen gewesen. So war dort zu lesen.

Leave a Reply