ein paar Neujahrs- und Gute-Rutsch-Kärtchen

Was war ich froh, es doch noch irgendwie auf den letzten Drücker geschafft zu haben: ein paar Kärtchen zu zeichnen und sie an ein paar Adressen zu adressieren. Und obwohl auf dem Briefkasten in Heiligenwald Leerung 15Uhr30 stand und ich erst um 16Uhr09 dort war, hat es noch geklappert. Heiligenwald ist Eiligenwald! Obwohl ich ansonsten immer gesagt habe: nie wieder Heiligenwald! (was aber nur mit meiner entfernteren Vergangenheit zu tun hattete.) Heute morgen erreicht mich dann noch eine Mail mit der Abbildung des Ankunfszustandes einer der Karten: so schön harmonisch wurde der Stempel auf die Bildseite eingefügt, dass es eine erste kleine Freude für dieses Jahr war: schöner hätte ich das selbst auch nicht hinbekommen!

Leave a Reply