World of MusicDings: Talking Heads ROAD TO NOWHERE

nicht mein liebster Song der Kombo, aber immerhin. Einer der Songs, der einem durch das Video näher gebracht wird. Es gibt ja in dieser Ausstellung, da findet man die Videos grandios, die Musik wär eher nicht so der eigene Fall. Manchmal schaffen es die Bilder, das Video kongenial zu ergänzen (Sledgehammer z.B.), seit der Ausstellung höre ich auch verstärkt YIELD von Pearl Jam, was eine Platte war, die ich zwar ok, aber dann doch nicht interessant genug fand. Das hat sich ein bisschen geändert.

Das hier war mir von den Talking Heads immer schon näher als ROAD TO NOWHERE, lief aber nicht in der Ausstellung (klar, vom bildnerischen Gehalt des Videos auch nicht so spannend):

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.