wörterer II

glück und unglück:
ein stück transparentpapier zum pausen lebensnaher vorlagen
dinge, in die man sich verstrickt,
bevor es keinen ausgang gibt:
ich kann nicht, also bin ich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.