4 Antworten auf „nakazanie“

  1. siebenhundertdreiundneunzig & nakazanie – die gleichen Zeichnungen mit unterschiedlicher Überschrift?

    Welches ist der Grund?

  2. So auf die Schnelle schwierig in Worte zu fassen. Ich interessiere mich ja immer wieder auch für das Durchdeklinieren eines bestimmten Bildmotivs, um seinen inhaltlichen Dimensionen auf die Schliche zu kommen. Und jetzt habe ich in Vorbereitung des Ausstellungskataloges für die September-Geschichte ebenso eine Doppelseite mit derselben Zeichnung kommentarlos nebeneinander. Eine andere als hier im blog, aber vergleichbar. Im blog gibt es dazu unterschiedliche Bildüberschriften. Vielleicht ist das diese Idee des Durchdeklinierens auf die Spitze getrieben. Ich fand ja auch die Idee immer interessant, zu einem einzigen Bildtitel unterschiedliche Bilder zu malen (oder eine entsprechende Ausstellung unterschiedlicher Künstler zu initiieren) – vielleicht war dies unterschwellig die Idee, zu einer Zeichnung unterschiedliche Bildtitel auszuprobieren – – – was da alles geht und was das mit meiner Wahrnehmung macht usw. usf.
    So ungefähr. Auf die Schnelle. War erstmal eher eine instinktive Entscheidung.

  3. Merci!

    Unterschiedliche Bildtitel für die gleichen Bilder habe ich ja auch schon praktiziert in früheren Jahren.

    Titel sterben, die Bilder bleiben …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.