monochrom, ,,

13-09
Wenn du nach Weisheit strebst, so mache dich von vornherein darauf gefasst, dass man dich verlachen wird, dass dich viele verspotten und sagen werden: Der ist plötzlich als Philosoph wiedergekommen und: Wie kommt es, dass er auf einmal die Brauen so hoch zieht?
Lass nur die ernste Miene beiseite, aber an das, was dir das Beste zu sein scheint, halte dich, als seiest du von Gott auf diesen Posten gestellt.
Bedenke: wenn du auf diesem Posten ausharrst, dann werden dich diejenigen später bewundern, die dich vorher verlacht haben.
Fügst du dich ihnen aber, dann werden sie doppelt über dich lachen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.