mittwoch, 8.12.

sk_08-12_autoimschnee
sk_08-12_selbstpause
sk_08-12_vitrine
abends
mittags
morgens
Interessanterweise gibt es am Nichtraucherbahnhof Neunkirchen/Saar leerstehende Vitrinen, in derer einer sich, bei Betrachtung aus der Nähe kleinere Gegenständ wie etwa alte Fahrkarten finden. Man denkt, dies würden wohl verstörte Menschen durch die Scheibenritzen schieben um das spaßig zu finden. Guckt man genauer, dann entdeckt man aber auch: ein abgebrochenes Stück Metermaß, ein altes Los, Ausdrucke von Fahrtverbindungsanfragen. Sollte es hier Aufräumpersonal geben, die solche Fundstücke in der Vitrine auslegen, damit sie jemand wiederfinden kann? Ein abgebrochenes Stück Metermaß? Ein bißchen Staub?
Falls ich mal zu einer Ausstellung auf einem Bahnhof eingeladen werden sollte: hoffentlich erinnere ich mich daran! Kleine unscheinbare Gegenstände und Fundstücke.
Oder eine der neuen und schönen und kleinen Plastiken des Stephan Flommersfeld wären auch prima vorstellbar!!:
gekraeusel

downloadattachment_htmjsessionid4bf51205a50fb13f1981d40f112aadeb

haeufchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.