2 Antworten auf „märchenbild nr. 32“

  1. so hatte ich es noch nicht gesehen, aber spannende Interpretation…irgendwo scheint es doch Urmythen zu geben, die sich immer wieder aufdrängen… 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.