kunststoffe dritter tag werkbericht

Der Tag mit der größten Interessensbekundung bisher. Ein weiteres LUBOK-Buch verkauft, was mich besonders freut, weil ich die einfach so klasse finde. Zwei handgemachte Taschen von Gaby Marner-Büdel fanden ihre Liebhaberinnen. Viele Postkarten. Die Grußkarten von Julia Baur. Zur Lesung der Püttlinger Literatengruppe kamen ausreichend viele Menschen. Die lange Flommersfeld-Nacht war zwar nicht sooo lang, fand aber in äußerst angenehmer Runde statt. Und bei dieser Gelegenheit haben wir einige alte schöne Stücke wiederentdeckt. (Die Coverversion von: „Weine nicht, wenn der Regen kommt“, beispielsweise). Und wie ich heute morgen erfahre, gibt es mittlerweile auch Anmeldungen für den Fotokurs! (Gestern in der Ausstellung auch noch jemand…): „In the end everything is ok. If it’s not ok, it is not the end.“ (S.F.) Danke auch an Tarek Fathy.
flommersfeldnacht
literaten

Leave a Reply