glücklicher Mensch

Der Saarbrücker Verein für Handel und Gewerbe vergibt den diesjährigen Sisyphos-Preis an die Saarbrücker Stadtführer. So lese ich heute in einer Werbebeilage der Saarbrücker Zeitung…Haben die Humor? Wer kommt auf die Idee, einen Preis nach Sisyphos zu benennen? Was hat man für einen Hintergedanken bei dieser Namensgebung? Will man all diejenigen belohnen, die sich jahrein-jahraus abmühen ohne ein sichtbares Ergebnis? In diesem Jahr also: Kaum hat man ein paar interessierte Menschen zu zwei bis dreieinhalb interessanten Stellen der sogenannten Landeshauptstadt gerollt, löst sich die Gruppe auch schon wieder auf, und ob das vermittelte Wissen angekommen ist, wird man nie erfahren. Man geht gesenkten Hauptes zum Sammelplatz für neue interessierte Gruppen, um auch diese wieder zu den sehenswerten Örtlichkeiten zu kugeln. Jahraus-jahrein. Da wird man dem Mythos rechtschaffen gerecht und hat den Preis wirklich verdient.

3 Antworten auf „glücklicher Mensch“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.