Archive for the ‘tagessätze’ Category

ist das noch sport oder kann das weg?

Mittwoch, Juni 16th, 2021

das verhältnis von eishockey zu fussball erinnert mich daran, was vor jahren mal jemand vom verhältnis tapiès zu arnulf rainer gesagt hat: gegenüber rainer erschiene ihm tapiès fast schon wie ein intellektueller – – – ich fände wohl eher rainer den flotteren und tapiès einen langweiligen fussballer – fussball ist deko, eishockey sport

erkenntnis des tages (schlauer geht immer)

Mittwoch, Juni 2nd, 2021

ich empfehle formal intuitives denken und handeln

aus den tagessätzen 7.5.21, illu als photoshop-mauszeichnung vom 20.5.21

Donnerstag, Mai 20th, 2021

letztens in fischbach: die vögel in meinem ohr waren splitternde scherben im glascontainer

fast erster gedanke des tages

Sonntag, März 21st, 2021

Si tacuisses, philosophus mansisses. Im Zeitalter des sozialen Medienzeugs: nirgends mehr Philosophen. Nur noch: viele.

12.3.2020

Donnerstag, März 12th, 2020

es ist

wie es ist

und es

wird

wie es wird

aber:

es war nie

wie es war

tagessatz / drieming

Donnerstag, Februar 27th, 2020

ich schleppe mein auto das treppenhaus des parkhauses hoch, nicht gerade einfach, und von zeit zu zeit gebe ich dezent etwas gas, damit es einfacher geht, aber auch nicht zuviel, damit es nicht zu sehr stinkt in dem engen treppenhaus – bald ist es geschafft, aber als ich um die letzte ecke biege, sitzt dort oben ein wächter, den stuhl leicht gekippt, die beine an der wand angewinkelt, auf zwei stuhlbeinen schaukelnd: er trägt eine dunkle uniform, jung und schlank und ich weiß nur: es wird kein zurück geben (und frage mich natürlich generell, wie ich ein Auto hinter mir herziehen und gleichzeitig gas geben kann…)

aus gegebenen anlässen:

Sonntag, Februar 9th, 2020

mit künstlern verhält es sich wie mit autowerkstätten: beides gibt es wie sand am meer

aus meiner Vergangenheit -> tagessatz vom 1.8.2011:

Mittwoch, Oktober 9th, 2019

 Warum heißen die Straßen in sozialen Brennpunkten immer August-Bebel- oder Käthe-Kollwitz-, nie aber Helmut-Kohl- oder Henry-Ford-Straße?

michel fokult

Samstag, August 24th, 2019

die welt ist, was der fall ist, nicht was der abfall ist, aber auch und doch

so is das

Mittwoch, August 21st, 2019

tagessatz

Freitag, März 22nd, 2019

Es gibt Menschen, die haben immer einen kleinen Schmerz auf den Lippen.

imagination

Montag, Januar 14th, 2019

im Lebensmittelgeschäft: Du kommst rein und alle tragen Kittel mit der Aufschrift: „Wir hassen Lebensmittel!“

neueste nachrichten über frau dr. bäckerblume

Donnerstag, Juni 21st, 2018

keines ihrer organe befindet sich an seinem richtigen platz, als einziger lichtblick: ein himmel voller humorloser wolken

gesterday

Mittwoch, Juni 20th, 2018

frau dr. bäckerblume konnte das elend nicht mehr mit ansehen – – –

tagesrest

Samstag, Mai 26th, 2018

neben all den nach oben gerichteten daumen, herzchen, grinsegesichtern, die man im internet anklicken kann, um eine emotion auszudrücken, fehlt dann doch eines: eine kleine, kurz angedeutete dankbare verbeugung – – – aber eigentlich gut, dass es das im netz noch nicht gibt (und hoffentlich auch nie geben wird)

satz

Donnerstag, September 28th, 2017

mit seinen schnellen und synchronen Beinbewegungen erzählte er vom schweren Schicksal seines Onkels

sazz

Freitag, September 15th, 2017

früher ein halbschwimmer, bin ich heute 1 delphin

erinnerung an den 16. Oktober

Donnerstag, Dezember 8th, 2016

ich ging mit stark gebeugtem herzen, doch zeitlich erfrischt (nicht erbost), solange, bis der eigene freund seinen eigenen kompletten garten wieder aus sich rauswürgt, an einem seichten nachmittag unter seichten bäumen vor einem seichten schatten und unter wolken; nichts war mehr haltbar, während niemand an seinen großvater denkt, und ich selbst mich sowieso dem schlaf übergeben habe, der mich nach einer halben stunde wieder rauswürgt, zeitlich erfrischt und nicht erbost.

tagessatz

Sonntag, April 17th, 2016

z_17-04-16alleskoenntegutsein-netz

tagessatz (eher: Wort des Tages) vom Sonntag, 18.10.15

Dienstag, Oktober 20th, 2015

fluesterabfall-netz