ZEICHENGEBER – Buchvorstellung mit Signierstündchen

Vom performativen Zeichenprojekt zum Künstlerbuch: „Zeichengeber“ – Buchvorstellung
Historie
Im Mai 2014 treffen sich Klaus Harth, Vera Kattler und Christoph Rammacher im Donnerstagzimmer, Mainzer Straße in Saarbrücken, um ein vierwöchiges Zeichenprojekt zu realisieren. Der Raum – ein klassischer „White Cube“ mit großer Fensterscheibe zur Straße und so auch zum Laufpublikum hin ist zum Start leer, nur mit drei Stühlen und Tischen hausgestattet.

Im Interagieren der drei Künstler gestalten sich in vier Wochen die Wände. Viele skurrile Momente wurden zeichnerisch erfasst, weitergeführt, konterkariert.
Aus diesem offenen, freien Projekt entsteht wie von selbst ein eigenständiges Künstlerbuch.
Die Präsentation des Buches findet am 6. Dezember um 11 Uhr im „Donnerstagzimmer“ statt. Sie wird umrahmt von entstandenen Arbeiten. Die drei Künstler sind zum Signieren anwesend.

9783739203065Unter obiger ISBN Nummer kann man das Buch natürlich auch im wohltemperierten Buchhandel ordern. Nicht von einem Tag auf den anderen, weil bei Book on Demand erschienen, d.h. jedes bestellte Buch wird extra ausgedrückt. Kostet aber nur sensationelle 9,80 EUR, d.h. 100 Seiten zu schlappen 9,8 cent pro Seite. Und einem kostenlosen Umschlag noch dazu! WOW!

Donnerstagszimmer heißt: Mainzer Straße 31 in Saarbrückendings.

 

Leave a Reply