veranstaltungstipps (stücker 2, beide in mainz)

1. Neubrunnenstraße 8, Eröffnung um 20 Uhr:

Die Ausstellung HORTUS von Barbara Bux, Stephan Flommersfeld und Hans-Jürgen Herrmann holt nicht die Landesgartenschau in die Walpoden-akademie, inszeniert aber das kunstgeschichtlich bekannte Sujet des Paradies-gärtleins in dem Geviert des Ausstellungsraumes neu. Vom 10. bis 30. April kann der Besucher eine Auslese der besonderen Art in Augenschein nehmen: Bleistift-verwobenes, Laub-gesägtes und digital manipulierte Blütenträume.

 

2.  11. und 12. April. Am 11.4.  von 17 bis 21 Uhr, Am Judensand 76:

Am zweiten Aprilwochenende nach Ostern starten wir mit einer Ausstellung den Beginn der Künstlerinnen-Plattform „NOUS–Platform for African Female Artists“.
10 Künstlerinnen präsentieren ihre Arbeiten und gewähren Einblicke in ihre Schaffenskraft.

Das Projekt ist aus einer Zusammenarbeit von Studierenden des Fachbereich Gestaltung – Hochschule Mainz und des Fachbereich Wirtschaft unter der Projektleitung von Jacqueline Nyalwal entstanden.

An zwei Tagen wollen wir allen unseren Gästen zeigen, was einige aktuelle afrikanische Künstlerinnen in Deutschland hervorbringen und gemeinsam mit allen ein tolles Wochenend-Festival genießen!

Freier Eintritt!

(unter anderem zeigt hier Sita Ngoumou einige ihrer Arbeiten).

One Response to “veranstaltungstipps (stücker 2, beide in mainz)”

Leave a Reply