total schön, irgendwie

Zwei Tage „zeichnerisches Simultanschach“ im Kunstzentrum Bosener Mühle. Auch so kann Glück aussehen! Britta Goltz, Susanne Hehn, Stefanie Hauke und Lisa Borscheid  haben an zwei Tagen (zusammen mit mir) alle ihre bildnerischen Vorstellungen zusammen- und über diverse Haufen geworfen. Zwei Tage, ziemlich genau 60 Blätter. Ich komme leider erst jetzt dazu, das Material mal so langsam zu sichten. Da kann man noch eine ganze Weile von zehren. Allein dafür, dass man einen solchen Kurs leiten darf, hat sich das ganze Kunststudium damals dann doch gelohnt. 🙂 Danke an alle! Oben vor allem: Fotos von den Arbeitstischen. Nebst ein paar ganz wenigen meiner Lieblingsblätter.

Leave a Reply