mit grün

img_3991
Kann ein Gott aber „nur was Unvollkommenes schaffen, so läßt er es gescheuter ganz bleiben“. Nur eine vollkommene Schöpfung wäre eine sinnvolle Schöpfung: nur die Unterlassung der Schöpfung wäre eines „gescheuten“ Gottes würdig, wenn die Welt unvermeidlich unvollkommen ist.

Leave a Reply