memento mori, Teile 3 und 2

oben: Öl auf Druckplatte, unten Linolfarbe, Öl, Graphit auf Druckplatte.
unten: nochmals mit Linoldruckfarbe überarbeitete Druckplatte:

und die einfache Abbildung der Uhr, die ich mir in die Nähe der original-Uhr gehängt vorstellen möchte (eine Idee, die mich schon lange umtreibt: die Abbildung des Sofas über dem Sofa, in diesem Falle die Abbildung der Uhr neben der Uhr, im Original vergeht die Zeit, in der Abbildung nicht und in der stilisierten Uhr oben bleibt es immer fünf vor zwölf und auch auf dem Telefon wird als erstes dann die Zeit wahr genommen. Die Zeit als ein wesentlicher Faktor der Arbeitswelt:

Leave a Reply