idee

Eben auf dem Balkon gestanden und ein Zigarillo geraucht (wann schaff‘ ich es endlich, mit dem Rauchen anzufangen?) und ein Gläschen Bushmills dazu getrunken und mich im Küchenfenster gespiegelt: mit geschnittenem Haar sehe ich aus wie der Bruder meiner Mutter. Manchmal sehe ich für einen Moment aus wie mein Bruder. Was mich auf folgende Idee bringt: Wäre doch mal interessant, eine Reihe von Selbstportraits in der Rolle verschiedener Personen aus meiner Verwandschaft. Wurzel-Erforschung. Abneigungen und Aneignungen. Mal sehen. ob ich das schaffe.

Leave a Reply