al mercato


Die Suche nach einem passenden Künstlernamen für den französischen Markt ist ein wenig gescheitert: Die direkte Übersetzung von Klaus Harth in Claude Dur klingt zwar auf den ersten Gehörgang gar nicht mal so übl, hat man aber ein vom Deutschen geprägtes Hörempfinden, hört es sich ein wenig an, wie wie, na?…richtig!

Leave a Reply