memorys are made of these – aus der Reihe: was macht der nur den ganzen Tag?

zum Beispiel ein Memory-Spiel für die Freie Szene Saar. Als Beitrag für das Austauschprojekt mit Mecklenburg-Vorpommern. Was jetzt nur als Rumpf- und Netzprogramm stattfinden kann. Von jeder Teilnehmerin und jedem Teilnehmer gibt es vier Fotos: Hand  – Kopf – Ort und Tätigkeit. Meine wären dann z.B. folgende.

 

Und hier sind dann 20 sortierte Päckchen als Memory-Spiele. Uff.

Leave a Reply