Archive for November, 2015

29.11.15

Sonntag, November 29th, 2015

z_29-11-15-netz

c

Sonntag, November 29th, 2015

capote_29-11-15-netz

sloterdijk

Samstag, November 28th, 2015

sloterdijk_27-11-15

ZEICHENGEBER – Buchvorstellung mit Signierstündchen

Dienstag, November 24th, 2015

Vom performativen Zeichenprojekt zum Künstlerbuch: „Zeichengeber“ – Buchvorstellung
Historie
Im Mai 2014 treffen sich Klaus Harth, Vera Kattler und Christoph Rammacher im Donnerstagzimmer, Mainzer Straße in Saarbrücken, um ein vierwöchiges Zeichenprojekt zu realisieren. Der Raum – ein klassischer „White Cube“ mit großer Fensterscheibe zur Straße und so auch zum Laufpublikum hin ist zum Start leer, nur mit drei Stühlen und Tischen hausgestattet.

Im Interagieren der drei Künstler gestalten sich in vier Wochen die Wände. Viele skurrile Momente wurden zeichnerisch erfasst, weitergeführt, konterkariert.
Aus diesem offenen, freien Projekt entsteht wie von selbst ein eigenständiges Künstlerbuch.
Die Präsentation des Buches findet am 6. Dezember um 11 Uhr im „Donnerstagzimmer“ statt. Sie wird umrahmt von entstandenen Arbeiten. Die drei Künstler sind zum Signieren anwesend.

9783739203065Unter obiger ISBN Nummer kann man das Buch natürlich auch im wohltemperierten Buchhandel ordern. Nicht von einem Tag auf den anderen, weil bei Book on Demand erschienen, d.h. jedes bestellte Buch wird extra ausgedrückt. Kostet aber nur sensationelle 9,80 EUR, d.h. 100 Seiten zu schlappen 9,8 cent pro Seite. Und einem kostenlosen Umschlag noch dazu! WOW!

Donnerstagszimmer heißt: Mainzer Straße 31 in Saarbrückendings.

 

wolke

Donnerstag, November 19th, 2015

m_18-11-15wolke-netz

1430

Donnerstag, November 19th, 2015

1430-netz

das gebiss von helmut schmidt als jungem mann

Mittwoch, November 18th, 2015

z_17-11-15helmutschmidtalsjungermann.netz

Dienstag, November 17th, 2015

z_16-11-15wolke-netz

 

z_16-11-15

c

Dienstag, November 17th, 2015

z_15-11-15

aus einem Heft (oben) 13.11. morgens, zu IKARUS (14.11. morgens)

Samstag, November 14th, 2015

sk_13-11-15-netz

z_14-11-15callasikarus-netz

z_14-11-15ikarus-zusammenbruch-netz

la fin de l’humanité

Samstag, November 14th, 2015

„Nos ennemis sont ceux qui aiment la mort.“

Qu’est-ce qu’on peut dire encore?

Text aus einer Zeichnung von Joann Sfar.

kaufladen

Freitag, November 13th, 2015

 

9783739203065

Ihr Menschen draußen im Lande und vor den Bildschirmen: Bestellt euch doch mal für 9,80 dieses phänomenale Machwerk fortschrittlicher Zeichenkunst! Ihr werdet es zur Erquickung abends im Bett durchblättern, morgens auf dem Wasserclosett und beim Frisör (oder der Frisörin). Es wird Euch seelisch und moralisch weiterbringen. Keine Frage. Am 6.12. könnt Ihr es dann von den drei Autorinnen und Autorern autorisieren lassen, sofern Ihr dies möchtetet. ZEICHENGEBER ist das Zauberwort. Solange der Vorrat reicht. Pssst. Noch ist es ein Geheimtipp!!

aus einem Heft

Freitag, November 13th, 2015

sk-11-11-15-netz

sk_12-11-14-netz

war das wirklich eine Revolution?

Freitag, November 13th, 2015

m_11-11-15-netz

marlene iii

Freitag, November 13th, 2015

m_11-11-15marlene-netz

c-2

Mittwoch, November 11th, 2015

z_11-11-15callas

c.

Mittwoch, November 11th, 2015

z_10-11-15-5callas

z_10-11-15-4callas

z_10-11-15-3callas

z_10-11-15-1callas

p a s o l i n i

Mittwoch, November 11th, 2015

z_10-11-15pasolini-netz

gesterday im samstagskurs

Sonntag, November 8th, 2015

sk_07-11-15vogelfrau-1-netzsk_07-11-15vogelfrau-2-netz

bücher

Sonntag, November 8th, 2015

12-09-11-netz

houellebecq_05-04-11-netz

Demnächst erscheint das Paperback ZEICHENGEBER, ein Buch mit Zeichnungen aus dem gleichnamigen, von Christoph Rammacher angeleierten Projekt, zusammen mit ihm, Vera Kattler und mir. Schonmal den 6.12. vormerken!

Und weil das alles scheinbar so einfach ist und mir das Ding Buch schon immer gut gefallen hat, arbeite ich derzeit an zwei Einzelprojekten, einem Buch mit Zeichnungen zu Maria Callas, die ich alle 2011 angefertigt habe und einem Buch mit Schriftsteller-Portraits, die seit vielen Jahren immer wieder mal entstehen.