Archive for Mai, 2014

zweite weltdummheitsmaschine

Donnerstag, Mai 29th, 2014

 

 

 

gegend

Donnerstag, Mai 29th, 2014

fundstueck

Dienstag, Mai 27th, 2014

Schlussdings

Dienstag, Mai 27th, 2014

Donnerstag 29. Mai, 18 Uhr: „Zeichengeber“ Finnisage

 

Klaus Harth, Vera Kattler und ich präsentieren unser vierwöchiges Projekt – gemeinsam in einem Raum zeichnen (und dabei viele Tassen Tee trinken). Drei äußerst eigene Positionen im Zeichengeben kommen zusammen und bilden ein komplexe Gesamtstruktur, die sich verselbstständigt – eigene neue Geschichten an der Wand erzählt.

 Ich freue mich auf Euer Kommen!

Christoph Rammacher

(…ich mich natürlich auch…)

Liebling’stheutsch

Montag, Mai 26th, 2014

GRATI’s Geschenk, wenn Sie noch in 2014 zeitnah bestellen.

ZEICHENGEBER – VORLETZTER

Samstag, Mai 24th, 2014

SOnntag, 25.5.  von 11 Uhr morgens bis 15 Uhr nachmittags: Vera, Christoph und ich beim Zeichnen in der Mainzer Straße 31 in Saarbrücken. Man kann vorbeikommen, zugucken, Tee trinken, gefaltete Geldscheine gegen Zeichnungen dieser gefalteten Geldscheine tauschen oder sich eine Portraitzeichnung im Tausch gegen eine Dienst- oder Sachleistung erwerben. So isses. Um 15 Uhr ist Schluß. Und am Donnerstag dann ab 18 Uhr das Finissagen-Ding.

gesichter

Samstag, Mai 24th, 2014

HEUTE ABEND

Donnerstag, Mai 22nd, 2014

wieder eine ZEICHENGEBER-Session. 18 – 21 Uhr Mainzer Straße 31 in Saarbrücken in Christoph Rammachers Donnerstagszimmer.

Wobei ich heute Abend wegen VHS-Verpflichtungen nur bis 19 Uhr vor Ort sein werde.

wnd

Donnerstag, Mai 22nd, 2014

frag

Dienstag, Mai 20th, 2014

Ist natürliche Dummheit das präzise Gegenteil von künstlicher Intelligenz?

ZEICHENGEBER – (zufriedenheit spielt keine rolle)

Sonntag, Mai 18th, 2014

 

Am Donnerstagabend alleine mit Cristoph, heute zu dritte mit Vera und Christoph. Schöne Arbeitsatmosphäre und so langsam merkt man, wie die Dinge zusammenwachsen. Ein sehr freies Arbeiten, bei einem Blatt hatte ich das Gefühl, zum erstenmal seit 44 Jahre wieder mit kindlicher Leichtigkeit zu zeichnen. Sehr fein. Am letzten Donnerstag im Mai wird ab 18 Uhr eine Finissage stattfinden, da kann man sich das alles angucken und mit uns disputieren. Jetzt am Donnerstag ab 18 Uhr offen. Und nächsten Sonntag von 11 – 15 Uhr.

gesicht

Sonntag, Mai 18th, 2014

ZEICHENGEBER einige Zeichnungen vom 15.5.

Samstag, Mai 17th, 2014

 

ZEICHENGEBER einige Zeichnungen vom 1.5.

Samstag, Mai 17th, 2014

 

 

 

erweiterte SCHEINVERHÄLTNISSE

Mittwoch, Mai 14th, 2014

…aus gegebenem Anlass wird die SCHEINVERHÄLtNISSE – Zeichenaktion noch durch eine andere Idee erweitert: Getauscht werden Portrait-Zeichnungen gegen Dienstleistungen oder Gegenstände des besonderen Bedarfs. Professionelle Zahnreinigung hab‘ ich schon, gesucht werden noch diverse Gartenarbeiten, ein Dach für’s Gartenhäuschen, ein guter Akkuschrauber, Mutterboden, technischer Support (Programmierleistungen für etwas anspruchsvollere Website), Druck von Broschüren usw. usf., alte Radierpressen, Heckenschneiden usw. usf. Eintauschbar z.Bsp. am 15.5. zwischen 18 Uhr und 21 in der Mainzer Straße 31 in Saarbrücken = Christoph Rammachers Donnerstagszimmer und und und

SCHEINVERHÄLTNISSE die Zweite

Montag, Mai 12th, 2014

– im Rahmen von Christoph Rammachers DONNERSTAGSZIMMER zeigt Klaus Harth SCHEINVERHÄLTNISSE.

Ein teures Bild ist ein teures Bild, weil es ein teures Bild ist. Eine Briefmarke kostet 60 Cent. Ein gutes Bild bekommt man bereits für 142 Mio US-Dollar. Alle wollen nur Geld haben. Dabei heisst es doch immer, man solle mehr loslassen…

SCHEINVERHÄLTNISSE macht folgendes Experiment:

Sie nehmen einen Geldschein Ihrer Wahl, falten ihn zu einer Ihnen interessant erscheinenden Form und tauschen Ihn anschließend bei dem ausführenden Zeichner gegen eine vor Ihren Augen gefertigte Zeichnung desselben um. 1:1. Papier gegen Papier. Maschinell bedruckt gegen liebevoll handgezeichnet. Die Zeichnung eines Zwanzigers für einen Zwanziger, ein Fünfer für die Zeichnung von einem Fünfer. Gestempelt, datiert, nummeriert und signiert. Sie schützen Ihr Geld vor kalter Progression und schaffen sich einen Mehrwert. Dauert nicht lange und tut kaum weh.

jetzt am 15.5. in Christoph Rammachers Donnerstagszimmer: Mainzer Straße 31, Saarbrücken. 18 Uhr bis 21 Uhr.

 

urlaub vom glück

Montag, Mai 12th, 2014

gegendgegenkopf

Montag, Mai 12th, 2014

holländische Skizzen, Teil 2

Montag, Mai 12th, 2014

zwei skizzen aus holland

Samstag, Mai 10th, 2014