Archive for September, 2013

Sei Dein eigener Kunstbetrieb!

Montag, September 30th, 2013

Christoph Rammacher eröffnet am 3.10.2013 seine neuen Räumlichkeiten in der Mainzer Straße 31 in Saarbrücken. In regelmäßigen Abständen sollen dort immer wieder donnerstags, in den sog. Donnerstagszimmern, Veranstaltungen veranstaltet werden. Ich bin am Donnerstag auf jedenfall dort anzutreffen und kann einen Besuch nur empfehlen. Jeder Versuch, sich vom offiziellen Kunstbetrieb freizuschaufeln, sei er auch noch so winzig, kann nur begrüßt werden. Anpassung oder Wagnis. Vergesst TAG DER BILDENDEN KUNST, besucht DONNERSTAGSZIMMER!

mischteile

Sonntag, September 29th, 2013

Jürgen Küster fährt lustig durch die Welt, während ich hier tapfer zeichne und collagiere, um den Anschluss an unser gemeinsames Projekt nicht zu verlieren. Aber die Zeit, die er mir lässt, ist auch notwendig, um ein wenig überlegter zu agieren. Es befindet sich nämlich alles in einer recht scheierigen Sondierungsphase nach dem ersten Überschwang und -schwung.

meine familie und ich

Sonntag, September 29th, 2013

der Titel führt in die Irre. Ich bin hier gar nicht abgebildet.

cassavetes

Samstag, September 28th, 2013

gestern abend in der Kinowerkstatt St. Ingbert. John Cassavetes Fil LOVE STREAMS. Heute morgen der Versuch, das leicht süffisante Grinsen des Hauptdarstellers aus dem Gedächtnis zu rekonstruieren (untere Zeichnung). Oben Gena Rowlands nach einem Filmfoto und darunter Cassavetes, ebenfalls nach einem Filmfoto, aber „ohne Hinzugucken“, sprich: nicht die Hand beim Zeichnen beobachtend.

einer davon war mein großvater

Donnerstag, September 26th, 2013

gegend

Donnerstag, September 26th, 2013

gegend

Mittwoch, September 25th, 2013

1349

Mittwoch, September 25th, 2013

garten, dunkel, regen

Montag, September 23rd, 2013

wichtig ist es, die Ballons zu halten!

Montag, September 23rd, 2013

güntersberge (oben) und hercule prolo (unten)

Sonntag, September 22nd, 2013

 

mywifeisalittlekränk

Freitag, September 20th, 2013

1348

Freitag, September 20th, 2013

schwab und ego

Mittwoch, September 18th, 2013

 

 

MY WIFE IS A LITTLE KRÄNK

Dienstag, September 17th, 2013

 

Die oberen vier Blätter entstanden als Reakrion auf das Musikstück PINGPONG von Monika Bagdonaite, Julien Blondel und Stefan Scheib. Das untere Blatt enthält den frisch synchronisierten Stand des Projektes vom 15.9.13. Denn unsere Aufgabe war von Anfang an, Klarheit zu schaffen!

kdw

Montag, September 16th, 2013

schwab und frau

Montag, September 16th, 2013

skizze aus berlin

Samstag, September 14th, 2013

glanz und elend der kurtisanen

Freitag, September 13th, 2013

zwei Zeichnungen aus dem Gedächtnis zur Vorstellung „Glanz und Elend der Kurtisanen“ an der Volksbühne Berlin. Unten Martin Wuttke in der Anfangsszene.

KURSE

Montag, September 2nd, 2013

ACHTUNG ACHTUNG: Bei www.harthbasel.de gibt es immer noch ein technisches Problem: Ich kann derzeit auf der Seite keine Änderungen vornhemen. Deshalb hier kurz die Änderungen zum angebotenen Kurs:

GARTEN, LANDSCHAFT, GEGEND.

Die angegebenen Termine am 12. September entfallen.

Es findet am 13.9. der ABENDKURS von 20 -23 Uhr statt (Treffpunkt Steinstraße 13)

Am 14.9. findet ebenfalls ein ABENDKURS statt von 20-23 Uhr.

Ebenso kann bei entsprechender Nachfrage am 14.9. ein Nachmittagskurs stattfinden (14-18 Uhr).

Fragen und Anmeldungen bitte unter 0176 – 51424536.

Was wird gemacht: Wir treffen uns in Wemmetsweiler und entscheiden spontan je nach Wetterlage und in Absprache miteinander, wo gemalt oder gezeichnet wird. Wir haben hier einen Garten, der sich ausreichend zur Motivfindung anbietet.  Bei schlechtem Wetter können wir den Blick durch die geschlossene Scheibe werfen und das Themenspektrum um das Thema Wetter erweitern. Wie funktionieren Pflanzen im Bild, wie transportiere ich die Idee von Garten und Landschaft? Vereinfachung von Formen, Studium von Details, das Verhältnis zwischen Andeutung und Ausführung bestimmter Details im Bild sind Fragen, denen wir uns widmen werden. Die Abendveranstaltungen bei zunehmender Dunkelheit haben mit Sicherheit ebenfalls ihren ganz besonderen Reiz.

3-stündige Abendveranstaltungen einzeln je 40,- EUR. Beide zusammen für 65,- EUR.

Der Nachmittagskurs zu 4 Stunden zu 53,- EUR.

Alles zusammen für die ganz Hartnäckigen:  80,- EUR.