Archive for August, 2009

die menschen hören zuviel schlechte musik

Sonntag, August 30th, 2009

diemenschenhoeren
Graphit auf Papier, 20,5×30,5cm, 23.8.09

Samstag, August 29th, 2009

img_3987
Acryl, Öl, Graphit, Leinwand, 40x50cm, 27.8.09

sb 33 (heute vor einer woche…)

Freitag, August 28th, 2009

johanniskirche

treppeberlinerpromenade

stadtbibliothek

sparkasse

bibliothek

hintermutkino
alle: Graphit und Ölkohle auf Papier, ca. A5, 21.8.09

nacheinerfotoprobe

Donnerstag, August 27th, 2009

fleck
Graphit auf Papier, 20,5×30,5cm, 27.8.09 vorlage

sonntag

Mittwoch, August 26th, 2009

23-08-09
Graphit, Tinte, Papier, 20,5×30,5cm, 23.8.09
der vogel sitzt auf einem baum (obwohl der vogel doch auch auf mehreren bäumen sitzen kann, wenn auch nicht gleichzeitig), doch wenn sie sich nicht vorstellen kann, wie ein vogel sitzt, dann sitzt der vogel auf einem baum mit seinem hintern direkt auf der krone, weil sie noch nie einen vogel gesehen hat, und schon gar keinen, der sitzt, dann sitzt der vogel auf der krone mit seinem hintern direkt, streckt seine füße nach vorne und seitlich weg, und hat einen langen hals.

samstag nachmittag zwischen wemmets- und stenn

Dienstag, August 25th, 2009

deutschlandteller

makingthelinien

rotentsteht
alle Fotos: Dirk Gebhardt
Ein alles in allem hochspannender Nachmittag: Wie geht jemand, die nichts sieht, an ein Bild heran, das sie unbedingt malen möchte. Ganz klare Vorstellungen, sprich: ein in der Vorstellung gesehenes Bild beflügeln die technische Herangehensweise. Mit das Spannendste dabei: Ich beschreibe ständig Farbigkeit und Formen dessen, was auf dem Papier entsteht, was Silvi mit dem Satz kommentiert: Jetzt sehe ich das Bild gleich zweimal; einmal in der damaligen Vorstellung und jetzt in Deiner aktuellen Beschreibung. Ab fünf Uhr trinken wir Gin-tonic, um die Pferdebremsen zu vertreiben. Nebenan sprechen die Hühner ihr Hühnerdeutsch. Die Erfahrung in asiatischer Verteidigungstechnik führt zu einer spielerisch lockeren Pinselführung. Wird mit Sicherheit wiederholt und ist ausbaufähig. (Das Untermischen von Asche oder Grashalmen könnte auch durch eine Parfümierung der Farben ergänzt werden. Welche Gerüche verbindet man mit welchen Farbtönen?)
mehr Bilder und mehr Text

Samstagsblätter

Montag, August 24th, 2009

22-08-09_02
Graphit auf Papier, 20,5×30,5cm, 22.8.09

22-08-09
Acryl, Graphit auf Papier, 20,5×30,5cm, 22.8.09

Freitagabendblätter

Sonntag, August 23rd, 2009

21-08-09_lisa
…und zum Abschluß noch ein zart gestrichenes „Portrait“.

21-08-09
das t vom Tapir wird zur Grünewald-Reminiszenz…

21-08-09_tapir
und angedenk der sehenswerten Ausstellung Vera Kattlers in St. Wendel (und Igor Dörges, angedenk aber hier nur Vera Kattlers…) taucht dann ein Tapir auf der Bildfläche auf, Technik, Größe, Datum: siehe unten.

21-08-09_3
das Ganze dann weitergesponnen zu einem Buchstabenbild mit Baum, Graphit auf Papier, 20,5×30,5cm, 21.8.09

21-08-09_rasen
mit so einem Blatt kann der Abend starten: keine Konzentration, den Kopf voller anderer Sachen, losgestrichelt, gucken, was passiert, Graphit auf Papier, 20,5×30,5cm, 21.8.09

regen

Freitag, August 21st, 2009

img_3962img_3965
Fotos. 21.8.09. Regen seit heute nacht. Dröpje för Dröpje Qualiteijt. Oder so.

grosses ohr mit ente

Donnerstag, August 20th, 2009

ohrundente
Graphit und Tusche auf Papier, 20,5×30,5cm, 19.8.09
Eine Postkarte aus Berlin mit einer japanischen Tintenzeichnung von LIN KIUE war Anreger für diese Zeichnung. Es sind natürlich zwei Ohren zu sehen und ein komplettes Gesicht und die Ente findet sich im Gesicht (nicht nur Dali konnte solche Tricks!).

sb 32

Mittwoch, August 19th, 2009

hauseisenbahnstrasse
westspange
luisenbruecke
bahnhof_15-08
Graphit in Skizzenbuch, 15.8.09

minus

Dienstag, August 18th, 2009

Auch dieser/dieses (?) PLUS (erstes Bild von oben) wurde durch ein Minus (Netto) ersetzt! Siehe auch -> TRAUERPLUSLING

mond am 17.8. früh morgens

Dienstag, August 18th, 2009

mond_17-08

1153

Dienstag, August 18th, 2009

1153Acryl, Öl auf Leinwand, 25x50cm, 15.8.09

Samstagsüberarbeitung

Dienstag, August 18th, 2009

breughel-fertig-72dpi
Am Samstag im Schatten des Walnussbaumes bei brütender Hitze die Eisläufer im Bild hinzugefügt. Damit scheint es nun auf den ersten Blick erst einmal fertig. 130x150cm. Siehe auch -> HIER

lauchzweifelblau

Samstag, August 15th, 2009

lauchzwiebeln

zeichnungen vom 11.8.

Freitag, August 14th, 2009

zeichnung-07_11-08

zeichnung-06_11-08
Zeichnung 6 (unten) und Zeichnung 7 (oben) aus einer Sequenz von sieben Zeichnungen vom Abend des 11.8.09. Ziemlich müde und unkonzentriert. Graphit auf Papier. jeweils 20,5×30,5cm

stennweiler

Donnerstag, August 13th, 2009

stennweilerGraphit ins Skizzenbuch, letzte Woche auf dem (fast immer) morgendlichen Spaziergang…

diterrotmachtmusik

Mittwoch, August 12th, 2009

direrotmachtmusikAcryl, Graphit, Öl auf Papier, 63x88cm, 9.8.09

zeichnung vom 4.8.09

Dienstag, August 11th, 2009

zeichnungvom04-08Kopiertoner, Graphit, 29,7x42cm, 4.8.09